Release von MLF 1.7.8, getestet mit PHP 7.2 (Technics)

by Stephan Mischnick ⌂ @, Niedersachsen / Deutschland, Sunday, October 27, 2019, 23:14 (23 days ago) @ Auge

Interessant, dass du dein Posting gerade heute schriebst, da ich gerade mit jemand anderem, der sein 1.7-er Forum auf die Version 1.7.8 bringt, per E-Mail korrespondiere. Zufälle gibt's.

Das ist tatsächlich ein Zufall, denn ich habe diesen Thread hier erst heute Morgen per Google-Suche entdeckt. Ich habe es einfach probiert und es hat geklappt. :-)

Ein paar Daten:

Ich lasse auf einem Apache-Server mit Plesk-Oberfläche hosten. Die Oberfläche Plesk wurde vom Porvider an sehr vielen Stellen frei geschaltet, so dass ich schon fast von den vielen Einstellmöglichkeiten "erschlagen" werde.

Aber auch gerade in den letzten Tagen fiel mir auf, dass ich die Möglichkeit habe, die PHP-Version auszuwählen die da genutzt wird. Das geht herunter bis auf PHP 5.x.

Um jetzt die "Misere" mit den Umlauten zu umgehen, habe ich die PHP-Version auf eine 5er-Version "gedrosselt". Zum einen läuft jetzt MyLittleForum 1.7.x wieder einwandfrei und zum anderen ist es ganz interessant zu sehen, dass noch mehr User und Tüftler auf die Idee kommen, alte Sachen mit neuer Technik zu verknüpfen.

Ein sehr interessanter Trend könnte das werden.

Damals hatte ich ja eine 1.x-Version des Forums in Betrieb, mit bereits über 6000 Beiträgen und rund 600 Usern. Dann hat man mir aber einfach die PHP-Version erhöht (wohl in der Meinung, das Neueste muss auch das Beste sein) und schon waren die Hieroglyphen bei Umlauten da.

Ich versuchte, das in den Griff zu bekommen, aber es betraf auch andere Software, die ich im Einsatz hatte.

Also wich ich mit dem Forum auf eine andere Software aus, die sich aber als völlig unsicher erwies:

Es wurde aus dem Netz heraus über Sicherheitslücken dieser Software ein kompletter Phishing-Angriff auf eine amerikanische Bank heimlich in einem Ordner meiner Homepage installiert.

Zum Glück reagierte mein Provider damals sofort und sehr mutig:

Er legte meine Seiten serveseitig still und informierte mich per Email.
Ich fertigte eine "Sicherheitskopie" des Phishing-Ordners an, reinigte meinen Webspace und gab dem Provider wieder grünes Licht zur Freigabe des Servers.

Inzwischen waren mir über 800 Leser pro Tag "weg gelaufen".

Also alles eigentlich eine Verkettung unglücklicher Umstände.

Verdrossen brannte ich alles, was ich hatte auf mehrere CDs und legte diese irgendwo hin.

Naja, und gestern habe ich diese CDs beim Aufräumen nach rund 15 Jahren (!) wiedergefunden.
Und darauf war der SQL-Dump mit wirklich heute noch interessanten Postings bezüglich Bastel-Elektronik.

Das Gute Stück kann hier angesehen werden:

https://www.board-archiv.strippenstrolch.de

Und die Foren-Software ist MyLittleForum 1.7.8 in Eurer Re-new-Version.

Durch eure Arbeit und meinen Zufalls-Fund der CDs ist ein Stückchen Internet-Geschichte wieder aufgetaucht. :-)

Das wird manche junge Studenten von heute freuen, die sich mit der Internet-Geschichte in Deutschland befassen (müssen).

Falls mir noch was Wichtiges an der Software auffällt, melde ich mich gern wieder,

beste Grüße,

Stephan


Complete thread:

 RSS Feed of thread

powered by my little forum