Avatar

mögliche Wege, MLF1 weiter zu betreiben (General)

by Auge ⌂ @, Tuesday, April 02, 2019, 09:44 (16 days ago) @ Alfie

Hallo Alfie

… Wie die Jungfrau zum Kind kam ich anschließend – ungefragt – über Tele2 zu 3. Ich habe gestern dem Support gemehlt und angefragt wie’s ihnen denn so geht…

:-) PHP 7 heutzutage nicht anzubieten, ist, gelinde gesagt, schoflig. PHP 5.6 hat gerade eben (Januar 2019) sein letztes geplantes Sicherheitsfix-Release (5.6.40) bekommen. Alle älteren Versionen sind veraltet und ungepflegt.

War ein langer Weg. UTF-8, HTML5, CSS-Sprites, Bildchen/JS/CSS von Cookie-freier Domain, TLS, …
Nö, ein responsive design werd’ ich mir nie antun. Da können die Google Webmaster Tools noch so sehr meckern. Meine User hocken hinter Riesenbildschirmen.

Wenn du ein responsives Desing benutzt, tust du das für deine Benutzer und nicht für irgendwelche Webmastertools. Zumal gerade Google an dieser Stelle kein neutraler Bewerter ist, die wollen den Seitenbetreibern für eine eventuell bessere Position in den Suchergebnislisten ihre eigenen Techniken unterjubeln, mit denen sie den Traffic kontrollieren und damit die Daten der Besucher mitlesen können.

Deine Wahrnehmung, dass ja alle™ Benutzer „hinter Riesenbildschirmen“ hocken, könnte im Übrigen auch Ursache und Wirkung vertauschen. ;-) Wenn die Seite auf einem Smartphone unbenutzbar ist, wird sich das auch niemand antun, auch wenn er es eigentlich wollte.

Inwischen habe ich vorsorglich begonnen, die mysql_* Funktionen durch mysqli_* zu ersetzen. Ein Fass ohne Boden. Bekäme ich nur das „Genie” in die Finger, das die Syntax umgedreht hat (zB mysql_query($query, resource) → mysqli_query(resource, $query))! Ätzend.*

Ich habe vorgestern angefangen, alle Dateien der Version 1.7.7 durchzuarbeiten (was dir wegen des anderen Ausgangspunkts nicht direkt nutzt). Ich bin bis auf die admin.php und die lang_add-Dateien durchgekommen und habe dabei wieder, wie schon einmal vor neun Jahren, vor dem alten, uneinheitlichen Stand der Queries gesessen. Integers und Variablen für solche in Anführungszeichen, Variablen für Integers ohne kontextgerechte Behandlung, Zeichenketten, ebenfalls ohne kontextgerechte Behandlung. Es ist zum Zehennägelhochrollen!

Man sieht dem Code seine mehrjährige Entwicklung sowie die anfängliche Unwissenheit und das Dazulernen der beteiligten Entwickler an. :-)

--
* grepl in R bemüht: mysql_ kommt in meiner Code-Basis 698 mal vor. :-( Da sind die 54 schon durch mysqli_ ersetzten nur peanuts.

Auch die originale Codebasis enthält eine ähnliche Anzahl von Fundstellen. Die admin.php, die zu bearbeiten ich gestern Abend begann, enthält davon den größten Haufen. :-|

Tschö, Auge

--
Trenne niemals Müll, denn er hat nur eine Silbe!


Complete thread:

 RSS Feed of thread

powered by my little forum