Avatar

GDPR, DSGVO (Regulation (EU) 2016/679) (General)

by Auge ⌂ @, Thursday, March 15, 2018, 21:56 (217 days ago) @ Martin66

Hallo

… unter MLF 1.7.x gab es schon in etwa die gleichen Möglichkeiten, die es in der 2.4.x gibt. Es ist die Aufgabe eines Forenbetreibers, sein Forum aufzuräumen und technisch hat er diese Möglichkeit.


Der Punkt "Benutzerkonten aufräumen" (ich nutze inzwischen Version 2.3.4) findet sich unterhalb der Liste der ersten 20 User, deswegen ist er mir noch nie aufgefallen (Vorschlag für zukünftige Versionen: Die Funktionen oberhalb der Liste anordnen?)

Die Idee schwirrte mir erst letztens selbst im Kopf herum. :-)

[image]

Außerdem sollte man einrichten können, dass diese Funktion automatisch, mit den täglichen Aufgaben, ausgeführt wird. Bestimmt "schimmelt" so manches Forum kaum genutzt irgendwo vor sich hin, und der Admin denkt nicht daran, einigermaßen regelmäßig aufzuräumen. Das kann datenschutzrechtlich Problemen verurssachen, die ein Automatismus verhindern würde.

Ja, nein, vielleicht, weiß nicht. Welche Kriterien sollen dafür herangezogen werden? Welche Werte sollen vorgegeben werden? Soll diese Funktion als Vorgabewert ein- oder ausgeschaltet sein?

Einer der Vorteile von MLF ist ja, dass man auch unregistriert posten kann. Dann gibt man optional aber eine E-Mail und andere persönliche Daten ein. Die Daten stehen dann in der Entries-Tabelle. Diese Angaben scheinen aber nicht aufgeräumt zu werden?

Nein, das werden sie nicht. Man kann als unregistrierter Poster zusätzlich zum Postingtext als solchem eine E-Mail-Adresse und eine URL zu einer Website angeben. Man muss das aber nicht tun. Zudem kann man sich später auch an den Forumsbetreiber wenden, um die Daten zu pseudonymisieren oder löschen zu lassen.

Ich weiß nicht, wie weit der vorauseilende Gehorsam gehen soll. Schließlich wissen wir nicht, ob die Benutzer und Besucher von Forum X oder Y die Daten bereinigt sehen wollen, ob es einzelne oder ein Großteil oder alle Benutzer eines Forums so gehandhabt haben wollen und ob das Forum Z überhaupt unter die Jurisdiktion der EU fällt.

Wir haben hier in den letzten Jahren immer wieder mit Forenbetreibern z.B. aus Asien zu tun. Die haben da andere und einige ganz andere Bestimmungen.

Ich bin noch nicht sicher, wohin in dieser Sache die Reise programmtechnisch gehen soll. Für eine Datenschutzerklärung als solche ist eine eigene Seite wohl die beste Wahl. Einige Dinge können wir programmiertechnisch anbieten, andere Dinge sind bereits vorhanden. Mal sehen.

Tschö, Auge

--
Trenne niemals Müll, denn er hat nur eine Silbe!


Complete thread:

 RSS Feed of thread

powered by my little forum