Avatar

MySQL-Libs in PHP (General)

by Auge ⌂ @, Thursday, June 03, 2021, 08:26 (15 days ago) @ Emil

Hallo

PDO scheint den Vorteil zu haben, dass man auch schnell mal eine andere DB nutzen könnte als MySQL. Ob man das aber jemals nutzt, ist fraglich.


Wer ist "man"? :)

Ich habe heute MLF entdeckt und gleich installiert. Ich würde z.B. sqlite3 bevorzugen, weil es für meinen Anwendungsbereich völlig ausreichend.

Das hieße aber, dass alle Queries in allen verfügbar sein sollenden Dialekten vorgehalten werden müssten. Es ist ja keineswegs so, dass das SQL in MySQL, PostGreSQL, MS SQL, SQLite und was sonst noch alles infrage käme für alle Aufgaben die selbe Syntax verwenden würde.

Allein die Paginierung von Postings, also das aufteilen einer Menge von Datensätzen auf mehrere Ausgabeseiten, bringt in manchen SQL-Dialekten die Notwendigkeit absurder Klimmzüge mit sich. Ist das in MySQL und PostGreSQL mit der Limit-Klausel noch identisch gelöst (LIMIT $start, $anzahl), benötigt man beispielsweise in MS SQL die Schreibweise OFFSET @start ROWS FETCH NEXT @anzahl ROWS ONLY. Das funktioniert aber erst seit MS SQL Server 12, bei früheren Versionen brauchte man für soetwas ein nicht gut lesbares Konstrukt von Sub-Queries (siehe die erste Antwort dieses Threads (von Aaron Bertrand), ab "prior to that, ...".

Da stellt sich ganz schnell die Frage, welches System in welcher Version unterstützt werden soll und was eben nicht.

Ich hatte aber auch schon Situationen wo ich Mysql und Postgres jeweils für eine Webandwendung nebeneinander laufen hatte. Da ist es schon sehr praktisch, wenn man die Wahl hat und sich nur um einen Datenbankserver kümmern muss.

Das ist unbestritten. Gerade bei selbst gehosteten Systemen, wo man nicht von vornherein auf ein Datenbanksystem und eine Instanz festgelegt ist, kommt man schnell in die Bredouille, dass die Installationspakete der Wunschsoftware den eigenen Datenbankserver als Abhängigkeit definiert, womit man dann gerne auch mit mehreren Instanzen eines Systems (zum Beispiel MySQL) "beglückt" wird. In die Konsolidierung eines solchen Zustands kann man dann gerne mal ein paar -zig Arbeitsstunden versenken.

Tschö, Auge

--
Trenne niemals Müll, denn er hat nur eine Silbe!


Complete thread:

 RSS Feed of thread

powered by my little forum