Avatar

Forensterben (General)

by Auge ⌂ @, Tuesday, February 09, 2021, 10:36 (252 days ago) @ Karlheinz

Hallo

Hier scheint ohnehin niemand große Lust zu verspüren, ein eigenes "Theme" zusammenzubasteln.

Entschuldigung? Ich habe genau das getan, wenn auch bisher immernoch nicht ganz vollständig.

Abschließend möchte ich noch meinem Bedauern darüber Ausdruck verleihen, daß es in den WWW-Foren in den zurückliegenden Jahren ziemlich ruhig geworden ist.
Um die Jahrtausendwende hat's bei Heise und Co. noch ganz anders ausgesehen. Ich kann mich noch erinnern, daß das selfHTML-Forum wochenlang gesperrt war, weil die Schlammschlachten (shitstorms) Ausmaße angenommen hatten, die ein heutiger Mod vermutlich nicht glauben würde. Flamewars mit Trollfütterung und das *g* zum Wochenende...
Damals gab's halt noch kein YouTube und Facebook und auch keine Smartphones. Ich denke, viele Leute haben sich auf andere Spielwiesen verkrümelt, und kotzen sich jetzt bei Twitter oder Telegram aus !?

Naja, die heute üblichen Dienste sind halt eher mit Blogs, deren Blütezeit auf selbstbetriebenen Seiten nun auch schon wieder fast 20 Jahr her ist, vergleichbar. Viele dieser Dienste werden nicht umsonst (unter Anderem) mit den Begriff "Microblogging" beschrieben.

Eigentlich sind WWW-Forum inzwischen ein Anachronismus, oder wie seht ihr das ...

Blogs und Microblogging-Dienste haben ein anderes Anwendungsfeld als Foren. Man gibt in solchen Diensten irgendetwas bekannt und andere nehmen diese Information an und kommentieren sie bestenfalls. Das ist quasi ein kommentierter Monolog. Foren sind stärker auf Dialog ausgelegt. Man kann die Software zwar auch als Bekanntmachungsmedium benutzen, wonach hier ja auch immer wieder einmal gefragt wurde, aber die durch die Verschachtelung und die eher im Vordergrund stehende Zitierfunktionalität liegt der Dialog zwischen den Beteiligten näher als in Blogsoftware.

Threads in erklärten Microbloggindiensten wie Twitter oder Mastodon sind, zumindest für mich, unübersichtlich, weil zwar auf Nachrichten reagiert wird, aber oft nicht erkennbar ist, wer da auf welches konkrete Posting reagiert. Ist eine Reaktion eine Antwort auf das Ausgangsposting (ich nenne es mal so) oder eine, die auf eine Antwort reagiert? Da kaum zitiert wird und durch Accountnennung bestenfalls erkennbar ist, an wen sich ein (Antwort)posting richtet, ist das nicht einmal so gut einordenbar, wie Postings in Boards, wo man diese Einordnung wenigstens mit den meist vorhandenen Zitaten vornehmen kann.

Es gibt ganz offensichtlich mehr Bedarf, einfach etwas bekannt zu geben (sei es etwas selbst Erlebtes, das Foto vom letzten Essen oder die gestrige Begegnung mit Außerirdischen) als etwas zu diskutieren. Letzteres findet eher in thematisch stark eingegrenzten Nischen statt. Wenn ich gelegentlich nach MLF-Installationen suche, was im Übrigen wegen der AI-Algorithmen der Suchmaschinen und der sich in den Ergebnislisten nach vorn drängelnden Ergebnisse für "My Little Pony" nicht ganz einfach ist, finde ich tatsächlich Foren zu speziellen Themen (habe beispielsweise welche zu Autos, Technikkram, unterschiedlichem Bastelzeugs und Sportvereinen/Fanclubs gefunden), die aktuell aktiv sind.

Auch hier schlagen immer wieder einmal Betreiber von stark genutzten Foren auf. Das sind halt Gemeinschaften oder allgemeiner Interessengruppen, die in diesen Foren "Betrieb machen", sich austauschen und Neues einbringen.

Auf der anderen Seite gibt es viele Foren, die von deren Betreibern aufgesetzt, aber nie mit Leben gefüllt wurden (woran auch immer das im Einzelfall liegt). Hier, in diesem Forum, überschlagen sich die Ereignisse ja auch nicht; dazu ist der Fokus dieses Forums wiederum zu stark eingegrenzt. Wer nicht eine Installation von MLF betreibt oder betreiben will, findet hier nichts und mit schwindender Anzahl von (aktiv betriebenen) Installationen (allgemein von Foren und Boards aber auch speziell von MLF) schränkt sich auch der eh schon immer kleine Kreis der hier aktiven Benutzer ein.

Soweit dazu von mir.

Tschö, Auge

--
Trenne niemals Müll, denn er hat nur eine Silbe!


Complete thread:

 RSS Feed of thread

powered by my little forum