Gelöst: 'Deprecated' und 'Warning' nach Umstellung (Technics)

by uli ⌂ @, Friday, August 11, 2017, 11:11 (69 days ago) @ Auge

Hallo Auge,

danke für die schnelle und kompetente Rückmeldung.

Nach kurzem Denken fiel mir ein, dass ich in mal bei meinem Hoster einen PHP-Editor gesehen hab.
Durch Herausnahme des Hakens bei "display_errors" in der PHP.ini ist das Problem (augenscheinlich)gelöst.
Durch die Umstellung der PHP-Version kam eine neue PHP.ini zur Geltung, wo standardmässig "display_errors" gesetzt war.

Gruss und Dank

uli

Hallo

An welcher Stelle wir das Error-Reporting derart scharf eingestellt haben, muss ich noch heraus bekommen.


Wie sich herausstellt, haben wir das nicht. Es gibt zwar speziell für Smarty entsprechenden Code, der ist aber keineswegs neu und auch nicht der Auslöser dieser Meldungen. Vermutlich ist die scharfe Einstellung der PHP-Meldungen von Seiten des Webservers erfolgt.

@uli: Frage bitte deinen Hoster, ob die Einstellungen von PHP7 bezüglich der Fehlermeldungen anders ist, als bei älteren PHP-Versionen [1] und ob sie außerhalb von PHP-Skripten von dir geändert werden kann (z.B. in einer eigenen php.ini oder .htaccess).

Tschö, Auge

[1]: Mir ist klar, dass speziell diese Deprecated-Meldungen in älteren PHP-Versionen (z.B. PHP 5.5 und 5.6) nicht erscheinen, weil der bemängelte Code in diesen Versionen (noch) nicht als deprecated galt. Allerdings ist die Ausgabe gerade solcher Meldungen (deprecated, warning) in Produktivumgebungen eher ungewöhnlich und insbesondere unerwünscht. Wenn überhaupt, gehört so etwas in eine servereigene Logdatei, auf die nur berechtigte Benutzer und nicht jeder Kreti und Pleti Zugriff haben.


Complete thread:

 RSS Feed of thread

powered by my little forum