EMail (General)

by cajus @, Wednesday, May 23, 2007, 19:39 (5262 days ago)

Hallo "mlf"-Gemeinde.

Ich bin MAC-USER (OSX 10.4) und verwende die Scriptsprache PERL.
Mit PHP kenne ich mich leider überhaupt nicht aus.

Habe das Forum u.a. auch auf meinem MAC installiert. Somit kann ich alles im Lokalbetrieb in Ruhe ausprobieren. Funktioniert eigentlich alles, bis auf die nachfolgende Mängelliste, die aber nur den Lokalbetrieb betrifft.

Remote funktioniert alles einwandfrei.

Leider funktioniert keinerlei EMail-Versand, da ich im Lokalbetrieb über keinen MTA, z.B. SENDMAIL oder eine ähnliche Software, verfüge.

Den EMail-Versand aus meinen PERL-Scripten( Lokal- und Remotebetrieb) generiere ich mittels PERL-Modul Mail::Sendmail !

Ist dieser Weg auch für das Forum möglich ?
:-(
Wie und wo müsste ich da eingreifen ?

Erbitte Eure Ratschläge ! Danke !

Gruss Cajus

EMail

by Pegasus, Monday, May 28, 2007, 09:07 (5257 days ago) @ cajus

Hallo cajus,

Ich habe das System zwar nicht entwickelt, aber ich plane es evtl. mit einem Freund ein wenig für unsere Bedürfnisse zu erweitern. Daher habe ich mal den Quelltext angeschaut. In der Datei includes/functions.inc.php gibt es die beiden Methoden emailNotification2ModsAndAdmins und emailNotification2ParentAuthor. Jeweils ziemlich am Ende der Methoden gibt es den PHP-Standard-Befehl mail. Jeweils wenn der Befehl aufgerufen wird kannst du versuchen den Befehl exec zu verwenden und den System-Befehl für Dein Perl-Skript zu verwenden. Allerdings hilft Dir das nur auf Deinem lokalen System. Wenn du es auf einem einfachen Web-Server installierst, muss da natürlich ein Perl-Interpreter und Dein Skript liegen. Das ist abhängig von dem Domain-Betreiber, ob es sowas gibt (meist jedoch nicht).

Alternativ kannst du auch die Datei php.ini (dort wo PHP installiert wurde) anpassen, indem Du dort die Parameter smtp und smtp-port einstellst. Etwas ähnliches machst Du wahrscheinlich dann in Deinem Perl-Skript auch. Aber auch das wird Dir auf einer gemieteten Domain nicht helfen, da Du dort keinen Zugriff auf die php.ini hast. Häufig ist die dort aber korrekt eingestellt.

Ansonsten bieten viele Domain-Anbieter auch den Weg über ein CGI-Skript an. Das ist allerdings stark von dem Domain-Betreiber abhängig.

EMail

by cajus @, Monday, May 28, 2007, 19:19 (5257 days ago) @ Pegasus
edited by cajus, Monday, May 28, 2007, 19:30

Hallo Pegasus.
Danke für Deine umfangreichen Informationen.

Ich hege den Verdacht, dass ich mein Problem möglicherweise nicht korrekt formulierte, denn Deine Antworten bestätigen es ein wenig.

Möchte deshalb versuchen, diese Angelegenheit aussagekräftiger niederzuschreiben und zwar:

1.
Mein eigentlicher Hilferuf betrifft ausschliesslich "MylittleForum" im Lokalbetrieb !!
2.
Mein Hinweis bezüglich PERL sollte nur ein Fingerzeig sein, wie ich den EMail-Versand aus PERL-Scripten regle !!
3.
Eine "MylittleForum"-Kopie installierte ich auch bei meinem Provider. Dort funktioniert mlf einwandfrei, auch sämtlicher EMail-Versand und zwar ohne jegliche Eingriffe meinerseits, weil dort offenbar alles
bereits korrekt eingestellt ist !!
Beim Provider verfüge ich u.a. über ein eigenes "cgi-bin"-Verzeichnis und MySQL mit den erforderlichen Rechten !

Nun mein weiteres Vorgehen:

Ich werde also versuchen, im Lokalbetrieb, n u r eine Lösung mittels der Datei "php.ini" herbeizuführen. :-)

Im Lokalbetrieb verfüge ich über hoffentlich über alle erforderlichen Komponenten.

Das sind: Betriebssystem UNIX, APACHE, MySQL, PERL und auch PHP (PHP gehört zum Lieferumfang von Mac OSX).

Mit den beiden anderen genannten Vorschlägen (emailNotification2ModsAndAdmins und emailNotification2ParentAuthor) kann ich momentan absolut nichts "anfangen" !
Werde aber trotzdem mal die genannten PHP-Scripte (nur) anschauen.

Weitere Informationen gebe ich bei Bedarf gerne !

Danke und Grüssli von Cajus

RSS Feed of thread

powered by my little forum