1 Forum, Zugriff von 2 Domains? (German / Deutsch)

by Martin66, Tuesday, September 15, 2015, 08:46 (1550 days ago)

Hallo,

ich würde gern von 2 verschiedenen Domains auf ein einziges Forum zugreifen. Die Themen beider Domains sind ähnlich, es gibt Überschneidungen. Es soll also nur eine Datenbank geben, aber die Oberfläche an zwei Orten, mit verschiedenen Designs (CSS).

Geht das mit Mlf? Sind Besonderheiten zu beachten?

Martin

Avatar

1 Forum, Zugriff von 2 Domains?

by Micha ⌂, Tuesday, September 15, 2015, 09:10 (1550 days ago) @ Martin66

Hallo,

das sollte theoretisch(!) gehen. Du müsstest für beide Domains eine eigenständige Installation machen, die jeweils auf die selbe Datenbank zugreifen. Die Konfigurationen für den SQL-Server sind somit bei beiden Installationen ident.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Avatar

1 Forum, Zugriff von 2 Domains?

by Auge ⌂ @, Wednesday, September 16, 2015, 11:45 (1549 days ago) @ Martin66

Hallo

ich würde gern von 2 verschiedenen Domains auf ein einziges Forum zugreifen. Die Themen beider Domains sind ähnlich, es gibt Überschneidungen. Es soll also nur eine Datenbank geben, aber die Oberfläche an zwei Orten, mit verschiedenen Designs (CSS).

Geht das mit Mlf?

Dazu hat sich schon Milo geäußert.

Sind Besonderheiten zu beachten?

Ja. bei den meisten Hostern darf man sich und seine Skripte nur per localhost an der Datenbank anmelden. Wenn beide Domains über einen Hostingaccount laufen, also auf dem selben Server liegen, sollte es kein Problem geben. Liegen die Domains auf verschiedenen Servern (Hoster fragen) oder gar bei verschiedenen Hostern, musst du ermitteln, ob man von außen auf die Datenbank zugreifen darf.

Tschö, Auge

--
Trenne niemals Müll, denn er hat nur eine Silbe!

1 Forum, Zugriff von 2 Domains?

by Martin66, Wednesday, September 16, 2015, 19:57 (1548 days ago) @ Auge

Liegen die Domains auf verschiedenen Servern (Hoster fragen) oder gar bei verschiedenen Hostern, musst du ermitteln, ob man von außen auf die Datenbank zugreifen darf.

Nur ein Hoster.

Wenn ich per FTP zugreife, sind die beiden Domains einfach nur verschiedene Verzeichnisse. Genügt das denn nicht, um zu erkennen, dass beide Domains auf einem Server liegen?


Ich habe gerade eine entsprechende Installation versucht. Hat erst mal nicht geklappt, mit folgenden Einstellungen:

Datenbank erstellen - nein
Datenbank-Konfigurationsdatei nicht überschreiben - ja

mlf liefert mir folgende Fehlermeldung:
"die angegebene Datenbank ist nicht vorhanden - bitte Datenbank-Name überprüfen (MySQL: No database selected)"

Hat jemand einen Tipp, wie ich das doch noch zum Laufen bringe?

Martin

Avatar

1 Forum, Zugriff von 2 Domains?

by Auge ⌂ @, Friday, September 18, 2015, 12:40 (1547 days ago) @ Martin66

Hallo

Liegen die Domains auf verschiedenen Servern (Hoster fragen) oder gar bei verschiedenen Hostern, musst du ermitteln, ob man von außen auf die Datenbank zugreifen darf.


Nur ein Hoster.

Wenn ich per FTP zugreife, sind die beiden Domains einfach nur verschiedene Verzeichnisse. Genügt das denn nicht, um zu erkennen, dass beide Domains auf einem Server liegen?

Wenn der Hostinganbieter keine schwarze Magie angewendet hat, sollte es sich um einen Server handeln.

Ich habe gerade eine entsprechende Installation versucht. Hat erst mal nicht geklappt, mit folgenden Einstellungen:

Datenbank erstellen - nein
Datenbank-Konfigurationsdatei nicht überschreiben - ja

mlf liefert mir folgende Fehlermeldung:
"die angegebene Datenbank ist nicht vorhanden - bitte Datenbank-Name überprüfen (MySQL: No database selected)"

Ja, ist klar. Du hast keine Datenbank erstellen lassen, denn die ist ja schon da. Du hast aber auch keine Konfiguration erstellen lassen, die du brauchst, um auf irgendeine Datenbank zugreifen zu können.

Hat jemand einen Tipp, wie ich das doch noch zum Laufen bringe?

Kopiere die Konfigurationsdatei (config/db_settings.php) von der laufenden Installation in die neu Erstellte. Da wir annehmen dürfen, dass sich beide Domains auf dem Server befinden, sollte das Forum nach einem erneuten Aufruf mit sämtlichen Einstellungen des alten Forums auf der anderen Domain laufen.

Tschö, Auge

--
Trenne niemals Müll, denn er hat nur eine Silbe!

1 Forum, Zugriff von 2 Domains?

by Martin66 @, Wednesday, September 23, 2015, 15:29 (1542 days ago) @ Auge

Ja, das scheint zu funktionieren :-)

ein Blick in config/db_settings.php eröffnet dabei ganz neue Möglichkeiten: Man könnte z.b. in beiden Foren unterschiedliche Smilies verwenden. Oder andere Tabellen nach Lust und Laune kombinieren.

Was mich nachdenklich stimmt: In config/db_settings.php ist das Datenbankkennwort unverschlüsselt abgelegt...

Martin

Avatar

1 Forum, Zugriff von 2 Domains?

by Micha ⌂, Wednesday, September 23, 2015, 15:53 (1542 days ago) @ Martin66

Hi,

Was mich nachdenklich stimmt: In config/db_settings.php ist das Datenbankkennwort unverschlüsselt abgelegt...

Leg die Datei außerhalb von WWW Verzeichnis ab, sodass die Datei nicht via HTTP erreichbar ist. In der INDEX.PHP musst Du dann den Pfad noch anpassen.

Gruß Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Avatar

1 Forum, Zugriff von 2 Domains?

by Auge ⌂ @, Wednesday, September 23, 2015, 15:53 (1542 days ago) @ Martin66

Hallo

ein Blick in config/db_settings.php eröffnet dabei ganz neue Möglichkeiten: Man könnte z.b. in beiden Foren unterschiedliche Smilies verwenden. Oder andere Tabellen nach Lust und Laune kombinieren.

Du bist ja nicht der Erste, der mehrere Foren mit teilweiser Kombination der Datenbanktabellen einsetzen will. Da gab es schon Leute, die die Benutzertabelle des Forums für einen webseitenweiten Login nutzen wollten oder auch welche, die eine gemeinsame Benutzerverwaltung zwischen mehreren, thematisch getrennten Foren realisiert haben. Verschiedene Smileys in verschiedenen Foren, die ansonsten mit den selben Datenbanktabellen betrieben werden, haben zu wollen, ist da noch einer der harmloseren Wünsche. :-)

Was mich nachdenklich stimmt: In config/db_settings.php ist das Datenbankkennwort unverschlüsselt abgelegt...

Ja, wie denn sonst? Wenn du dich in der Datenbankverwaltung einloggst, brauchst du das Passwort im Klartext. Nichts anderes wird gemacht, wenn sich ein Skript an der Datenbank anmeldet. Es meldet sich, wie du es machen würdest, mit Benutzername und Passwort an, wozu beide Daten im Klartext vorliegen müssen.

Übrigens, wenn du in dem Verzeichnis nicht nur die db_settings.php zur Kenntnis genommen hättest, hätte dir die Datei .htaccess auffallen müssen. Dort steht, dass per HTTP(S) kein Zugriff auf die in dem Verzeichnis vorhandenen Dateien erlaubt ist.

deny from all

PHP greift über das Dateisystem auf die Dateien zu. PHP ist also von dieser Einschränkung nicht betroffen. Wenn jemand anderes auf diese Dateien Zugriff erlangt, erlangt er ihn nicht über HTTP(S), also nicht mit einem Browser, sondern weil er lokalen oder anderweitigen Zugriff hat. Dann ist dein Datebankpasswort allerdings dein kleinstes Problem.

Tschö, Auge

--
Trenne niemals Müll, denn er hat nur eine Silbe!

RSS Feed of thread
powered by my little forum