Avatar

Benachrichtigungen beim Registrieren (German / Deutsch)

by Auge ⌂ @, Tuesday, August 30, 2016, 14:21 (1051 days ago) @ Markus

Hallo

◉ selbst, aber neue Benutzerkonten müssen von einem Admin oder Moderator freigeschaltet werden

Für euer Szenario soll der mittlere Punkt, wie hier gezeigt, aktiviert sein.


Exakt in dieser Form (Admin + Moderator)

passt

Wenn sich der Besucher zwar eintragen kann, aber der Account, wie es bei euch geplant ist, von einem Admin freigeschaltet werden muss, sollte die Nachricht über die Anmeldung beim Admin, aber nicht beim Benutzer landen. Erst die Bestätigung des Accounts durch einen Admin sollte zu einer Email an den Besucher führen.


Ah, das mach Sinn ;-)

Ganz so sinnvoll, wie ich es beschrieben habe, ist das nicht. Die erste Email sollte schon an den sich registrierenden Besucher gehen. Eine Bestätigung, dass er sich tatsächlich registrieren wollte, ist ja auch in diesem Szenario sinnvoll. Nicht, dass irgendwer jemandem Streiche spielt.

Jedoch: Hier ist es so, dass nach/bei der (Erst-)Anmeldung aufgrund der Aktivierungsmail gar keine Info-Mail an den Admin gesendet wird.

Falls du, wie es scheint, ein oder der Admin des Forums bist, rufe bitte mal dein Profil auf (klicke auf deinen Namen im Kopf einer Forumsseite) und schaue, was beim letzen Punkt „E-Mail-Benachrichtigung:“ angegeben ist.

◻ bei neuen Einträgen
☑ beim Registrieren neuer Benutzer

Mindestens der untere Punkt muss aktiviert sein.

Wie in meinem vorherigen Posting schon gesagt, habe ich dein Szenario noch nie selbst getestet bzw. genutzt. Es sollte aber, wenn ich nicht falsch liege, das von dir im folgenden beschriebene Verhalten herauskommen.

- Benutzer registriert sich,
- erhält Aktivierungsmail, klickt auf den Link und landet bei Hinweis, dass der Account erst freigeschaltet werden muss
- damit wird eine Mail an den Admin generiert, die über den neuen Benutzer informiert (und dieser aktiviert werden soll).

Wo stehen evt. Logs?

Eigene Logs werden vom Forum nicht erzeugt. Was euer Hoster von sich aus anlegt (Errorlog, Accesslog), sollte sich in dessen FAQ und auch per FTP ergründen lassen. Vorgänge wie vollständig erfolgte Registrierungen lassen sich natürlich über die Benutzerverwaltung nachvollziehen.

Unvollständige Registrierungen werden aber nach einer gewissen Zeit aus der Datenbank gelöscht. Ist die Löschung erfolgt, gibt es, außer einer fehlenden ID in der Benutzertabelle (der Datensatz wurde ja wieder entfernt), keine verwertbaren Spuren des Registrierungsversuchs.

Tschö, Auge

--
Trenne niemals Müll, denn er hat nur eine Silbe!


Complete thread:

 RSS Feed of thread

powered by my little forum