Nach Update lässt sich der Betriebsstatus nicht umstellen (General)

by Ralph @, Saturday, February 25, 2017, 15:48 (31 days ago)

Bin absouter Laie. Hatten bislang MLF 2.3.1. in Betrieb. Nun will auch unser Webhoster Strato ab nächstes Jahr ganz auf PHP 7 umstellen. Nach Umstellung von PHP 5.5. auf 5.6 können Macuser seltsamerweise schon jetzt nicht mehr auf unsere Forum posten.

Jedenfalls Zeit für Updates.

Entsprechend der Updateempfehlung hier auf github bin ich Schritt für Schritt vorgegangen und habe erst auf 2.3.3. aktualisiert, dann auf 2.3.4. Klappte offensichtlich problemlos. Dann auf 2.3.5. Und jetzt taucht so ziemlich das größte Problem auf: das Forum lässt sich nicht mehr in Betrieb nehmen!

Mache ich im Adminbereich bei den Einstellungen ein Häkchen beim "Betriebsstatus" rein, also "Forum in Betrieb", so kommt nach dem Abspeichern zwar oben "die Einstellungen wurden gespeichert", aber unten ist das Häkchen wieder raus und das Forum bleibt geschlossen. Habe es auch in den erweiterten Einstellungen probiert und bei "forum_enabled" von 0 auf 1 umgestellt, aber auch das wurde zurückgesetzt auf 0, also forum closed.

Ich habe das Forum vorerst mit dem Backupfunktion von unserem Hoster auf 2.3.1 zurückgestellt, jetzt läuft es wieder wenigstens. Allerdings zeigt es unter "Updates" im Adminbereich 2.3.5 an.

Wie kriege ich das Forum wieder unter 2.3.5 in Betrieb?

Gruss
Ralph

Avatar

Nach Update lässt sich der Betriebsstatus nicht umstellen

by Auge ⌂ @, Sunday, February 26, 2017, 11:43 (30 days ago) @ Ralph

Hallo

Nun will auch unser Webhoster Strato ab nächstes Jahr ganz auf PHP 7 umstellen.

Grundsätzlich richtig so. Wobei PHP 5.6 noche einige Zeit mit Sicherheitsupdates versorgt wird und somit durchaus noch weiterhin angeboten werden könnte. Wenn man als Hoster aber nicht mehrere Installationen pflegen müssen will, ist PHP 7 als ausschließlich angebotene Version natürlich der konsequente Schritt.

Nach Umstellung von PHP 5.5. auf 5.6 können Macuser seltsamerweise schon jetzt nicht mehr auf unsere Forum posten.

Das ist befremdlich. So ziemlich alles, was in dieser Software programmiert ist, läuft auf dem Webserver ab. Und den interessiert nicht, welcher Browser auf welchem Betriebssystem genutzt wird.

Jedenfalls Zeit für Updates.

Der Schritt auf die aktuellste 2.3-er Version ist per se anzuraten. Neben den Umstellungen zur Ausführung des Programms unter PHP 7 gibt es diverse (auch sicherheitsrelevante) Bugfixes sowie ein paar zusätzliche Features und Detailverbesserungen.

Natürlich empfehlen wir, dann auch den Schritt zur 2.4.x zu gehen. Unserer Meinung nach lohnt es sich.

Entsprechend der Updateempfehlung hier auf github bin ich Schritt für Schritt vorgegangen und habe erst auf 2.3.3. aktualisiert, dann auf 2.3.4. Klappte offensichtlich problemlos. Dann auf 2.3.5. Und jetzt taucht so ziemlich das größte Problem auf: das Forum lässt sich nicht mehr in Betrieb nehmen!

An dieser Stelle stinkt es geradezu nach doppelten Einträgen in der Tabelle *_settings. Kannst du bitte mal mit einem Tool wie phpMyAdmin in diese Tabelle reinschauen, ob die Einträge mehrfach vorliegen? Da das ab- bzw. anschalten des Forums nicht funktioniert, sortiere einfach mal nach dem Feld name und schaue, ob es mehr als einen Eintrag mit dem Namen forum_enabled gibt.

Ich habe das Forum vorerst mit dem Backupfunktion von unserem Hoster auf 2.3.1 zurückgestellt, jetzt läuft es wieder wenigstens. Allerdings zeigt es unter "Updates" im Adminbereich 2.3.5 an.

Auch wenn du die alten Dateien eingespielt hat, hat sich der Inhalt der Datebank nicht geändert. Und dort steht version = 2.3.5.

Wie kriege ich das Forum wieder unter 2.3.5 in Betrieb?

Schaue bitte erst einmal nach den womöglich doppelten Datenbankeinträgen in den Settings. Wenn es diese gibt, kannst du die folgenden Schritte durchführen. Ansonsten müssen wir weiter forschen.

  • Führe eine Neuinstallation, dann aber gleich mit der 2.3.7, mit einem neuen Tabellenpräfix (z.B. "mlf24", wir wollen ja eh gleich weiter) durch.
  • Passe im zweiten Schritt die Einstellungen der Neuinstallation an die Einstellungen der alten Version an.
  • Benenne die restlichen Tabellen aus der alten Installation nach dem neuen Schema (neuer Präfix), nachdem du die neuen Tabellen (bis auf die mit den Einstellungen) ebenso umbenannt hast (z.B. mit Präfix "mlfb"). Du solltest nun eine laufende Installation der Version 2.3.7 mit deinen alten Inhalten haben.
  • Jetzt kannst du in einem letzten Schritt das Update zur Version 2.4.1 durchführen. Achte bitte darauf, dass es nun die neue Datei config/VERSION gibt, die zur Durchführung einer Installation oder eines Updates zwingend benötigt wird. Die musst du also auch hochladen, bevor du das Updates anfährst.

Ich bitte um Rückmeldung, wenn meine Vermutung mit den doppelten Einstellungen nicht zutrifft, du einzelne Punkte meiner Beschreibung nicht verstanden hast, es bei der Abarbeitung der beschriebenen Schritte zu Problemen kommt und auch wenn du der Anleitung folgen konntest und nun ein aktuelles Forum hast.

Tschö, Auge

--
further development of mlf1

Nach Update lässt sich der Betriebsstatus nicht umstellen

by Ralph @, Tuesday, February 28, 2017, 17:31 (27 days ago) @ Auge

Nur kurz vorneweg: wir haben nur ein kleines Forum, genannt Messageboard, kein Vergleich zu den Besucherzahlen im ice-treff.de, welches ich täglich besuche und ich dort auf MLF aufmerksam geworden bin. Die Struktur von MLF ist ideal für unser Rockmusikmessageboard, deshalb ein großes DANKE! zwischendurch für eure Arbeit.

Ein Admin konnte mit seinem Mac nicht posten. Auch ein anderer User hatte Probleme, von dem weiß ich aber nicht sein OS. Durch eine mißverständliche E-Mail von Strato, dass PHP 5.5 abgestellt wird, habe ich im Kundenbereich auf 7 umgestellt und dann mit meinem Windows 7 und Seamonkey als Browser ein Testposting gemacht. Zwei andere User haben wenig später auch noch Beiträge gepostet. Dass es mit dem iOS nicht ging, erfuhre ich später und habe dann auf PHP 5.6 zurückgestellt. Mit Win und dem Linux auf meinem Notebook lief es, mit dem Mac immer noch nicht.

Wie im Eingangsposting im 1. Satz angedeutet, bin ich bei Datenbanken eine Null. Kann ein wenig HTML, mehr nicht.
Der Hoster hat phpMyAdmin für die Datenbankverwaltung. Bin also in mlf2_settings reingegangen. In der obersten Ebene keine doppelten Einträge bemerkt. Da sind ja wohl die Erweiterten Einträge vom Adminbereich gespeichert. Die sind aber genauso in den Unter"spalten"(oder wie die genannt werden) vorhanden, also Spalten: Neu/name/value.

Sofern ich die Suche richtig gemacht habe (Operator LIKE), spuckte sie das hier aus:

SELECT * FROM `mlf2_settings` WHERE `name` LIKE 'forum_enabled'
name value
forum_enabled 1

Hat das irgendwas zu sagen?

Die aktuelle Markierung enthält keine eindeutige ("unique") Spalte. Gitter-Bearbeitungsfunktion, Kontrollkästchen, Bearbeiten, Kopieren und Löschen von Links sind nicht verfügbar.

Bei der Anzeige "Version 2.3.5" bin ich deshalb unsicher geworden, weil während der Updateprozedur die Farben unseres Boards auf die blauen Standardfarben umgesprungen sind, wie hier in diesem Forum auch. Ich hatte sie bei der Ersteinrichtung auf ockerfarben und orange umgestellt, sind halt die Farben unserer Homepage. Nach der Rückspielung des Backups wurde aber aus diesem Blau wieder unsere Farben. Mir ist jetzt eingefallen: die werden aber wohl durch die CSS im FTP-Bereich definiert?

"2.3.7, mit einem neuen Tabellenpräfix (z.B. "mlf24"

Ähm, wie erzeuge ich so ein Präfix?

Gruss
Ralph

Avatar

Nach Update lässt sich der Betriebsstatus nicht umstellen

by Auge ⌂ @, Wednesday, March 01, 2017, 08:59 (27 days ago) @ Ralph

Hallo

Für eine ausführliche Antwort werde ich mir etwas Zeit nehmen müssen. Ich bitte um etwas Geduld.

Tschö, Auge

--
further development of mlf1

Avatar

Nach Update lässt sich der Betriebsstatus nicht umstellen

by Auge ⌂ @, Thursday, March 02, 2017, 15:04 (26 days ago) @ Ralph

Hallo

Ein Admin konnte mit seinem Mac nicht posten. Auch ein anderer User hatte Probleme, von dem weiß ich aber nicht sein OS.

Wie ich schon schrieb, fällt mir partout nichts ein, was das von Seiten des Forums verursachen könnte. Der meiste Code läuft in PHP auf dem Webserver, hat also nichts mit dem Browser oder dem OS des Besuchers zu tun. Dass macOS- oder iOS-Browser das hier verwendete, zugegebenermaßen etwas altertümliche HTML nicht interpretieren könnten, schließe ich aus. Browser sind in Sachen HTML zwingend rückwärtskompatibel. Das Einzige, das im Browser "läuft", also im Browser auzuführender Code ist, ist das JavaScript. Welche Änderungen sich dort in den letzten Versionen ergeben haben, die das Posten betreffen könnten, kann ich nicht beurteilen. Ich krame fast ausschließlich im PHP-, HTML- und CSS-Code herum.

Zudem kommt in deinem Fall hinzu, dass du jetzt wieder die Version 2.3.1 aus einem Backup restauriert hast. Warum die vorher lief und jetzt für einige Benutzer nicht mehr (vollständig), ist mir ein Rätsel.

Lass' dir bitte mal ganz genau beschreiben, was die betroffenen Benutzer beobachten. Nicht, dass wir sinnlos an nicht betroffenen Stellen suchen.

Der Hoster hat phpMyAdmin für die Datenbankverwaltung. Bin also in mlf2_settings reingegangen. In der obersten Ebene keine doppelten Einträge bemerkt.

Die sollten da auch nicht sein. Mir schwoben eher doppelte Einträge in der Einstellungstabelle vor.

Da sind ja wohl die Erweiterten Einträge vom Adminbereich gespeichert.

Da sind alle Einträge gespeichert. Wenn du dir mal die erweiterten Einstellungen genau anschaust, wirst du feststellen, dass diese Ansicht auch die "Haupt"-Einstellungen aus dem anderen Formular enthalten.

Sofern ich die Suche richtig gemacht habe (Operator LIKE), spuckte sie das hier aus:

SELECT * FROM `mlf2_settings` WHERE `name` LIKE 'forum_enabled'
name value
forum_enabled 1

Es ist keine zweite Zeile, z.B. mit dem Inhalt forum_enabled 0, vorhanden? Dann ist meine Vermutung, dass es doppelte Einträge gibt, falsch.

Hat das irgendwas zu sagen?

Ja, das Forum ist "angeschaltet".

Die aktuelle Markierung enthält keine eindeutige ("unique") Spalte. Gitter-Bearbeitungsfunktion, Kontrollkästchen, Bearbeiten, Kopieren und Löschen von Links sind nicht verfügbar.

Das ist momentan noch normal. Die Meldung sagt dir, dass bestimmte Funktionen in der gegenwärtigen Ansicht von phpMyAdmin nicht verfügbar sind. Gäbe es inder Einstellungstabelle eine eindeutige Spalte, die sicherstellt, dass es in der Tabelle keine zwei Einträge mit dem selben Wert in dieser Spalte gibt, stünden die Funktionen zur Verfügung.

Das ist für unsere Aufgabe aber kein Hindernis.

Bei der Anzeige "Version 2.3.5" bin ich deshalb unsicher geworden, weil während der Updateprozedur die Farben unseres Boards auf die blauen Standardfarben umgesprungen sind, wie hier in diesem Forum auch. Ich hatte sie bei der Ersteinrichtung auf ockerfarben und orange umgestellt, sind halt die Farben unserer Homepage. Nach der Rückspielung des Backups wurde aber aus diesem Blau wieder unsere Farben. Mir ist jetzt eingefallen: die werden aber wohl durch die CSS im FTP-Bereich definiert?

Ja. Du hast die CSS-Datei aus dem Backup und damit die Farbangaben, die dort vermutlich seit langem hinterlegt sind.

"2.3.7, mit einem neuen Tabellenpräfix (z.B. "mlf24"


Ähm, wie erzeuge ich so ein Präfix?

Bei der Installation des Forums gibst du die Zugangsdaten für die Datenbank ein (Host, Benutzer, Passwort, Datenbankname). Du kannst dort aber auch einen Präfix, eine den Tabellennnamen vorangestellte Zeichenkette, angeben. Standardmäßig steht dort "mlf_". Du kannst aber auch "hatschi" oder sonstwas eingeben, also auch "mlf24_".

In phpMyAdmin kommst du über den Reiter "Operationen" an die Funktionen, Tabellen zu verschieben, umzubenennen oder zu kopieren (und weitere Funktionen). Dazu musst du erst einmal die passende Tabelle anwählen, da dir sonst Oerationen auf einer anderen Tabelle oder der Datenbank angeboten werden.

[image]

Das nur für den Fall, dass wir nachher an vorhandene Tabellen ran müssen.

Ich möchte dich darum bitten, die Version 2.3.7 nun parallel zu deinem laufenden Forum zu installieren und dabei nicht zu vergessen, den Tabellenpräfix in der Installation abweichend von "mlf2_" anzugeben, damit wir keine Kollisionen mit den vorhandenen Tabellen bekommen. Mit dem Schritt zur Version 2.4 solltest du aber warten, bis der Bugfix-Release 2.4.2 rauskommt.

Tschö, Auge

--
further development of mlf1

Nach Update lässt sich der Betriebsstatus nicht umstellen

by Ralph @, Sunday, March 05, 2017, 18:48 (22 days ago) @ Auge

Hallo Auge,
vielen Dank, dass du dich um unser Problem bemühst.

Ich habe die Suche in der DB noch mal gemacht. Es taucht kein zweiter Eintrag auf.

Beim Versuch, auf das angeratene MLF 2.3.7 upzudaten kam diese Fehlermeldung:

Database error in line 888:

Dann habe ich es noch mal mit 2.3.6.1 versucht, Meldung:

Database error in line 837:

Bei der Installation des Forums gibst du die Zugangsdaten für die Datenbank ein

usw. Werde aus diesem Absatz nicht ganz schlau. Empfiehlst du eine Neuanlegung einer Datenbank?

In unserer DB sehen die Operationen so aus:

[image]
Da weiß ich nicht, wo ich was eingeben soll...

Was anderes:
Da ich von Datenbanken keine Ahnung habe und ich mit meinen bald 62 Jahren auch keine Lust (und auch keine Zeit) habe, mir das Wissen anzueignen, bin ich am überlegen, ob es nicht das Einfachste wäre, das jetzige Messageboard dicht zu machen und ein Neues mit der aktuellsten MLF Version zu erzeugen. Das würde ich dann besser mit Updates versorgen. Unser Hoster bietet schließlich 10 mögliche Datenbanken an.

Das Alte wäre dann ein lesbares Archiv. Müsste doch in den Erweiterten Einstellungen über "forum_readonly = 1" gehen.

Von den Einstellungen kann ich einen Screenshot machen und von Hand eintragen. Gibt es ein "How to...?", wie man die User-Accounts rüberkriegt? Das wäre das größte Problem, dass ich erkenne.

Was meint ihr?

Avatar

Nach Update lässt sich der Betriebsstatus nicht umstellen

by Auge ⌂ @, Monday, March 06, 2017, 08:20 (22 days ago) @ Ralph

Hallo Ralph

Ich habe die Suche in der DB noch mal gemacht. Es taucht kein zweiter Eintrag auf.

Gut.

Beim Versuch, auf das angeratene MLF 2.3.7

Das habe ich explizit nicht empfohlen.

upzudaten kam diese Fehlermeldung:

Database error in line 888:


Dann habe ich es noch mal mit 2.3.6.1 versucht, Meldung:

Database error in line 837:

Ja, genau deswegen habe ich zu einer Neuinstallation der Version 2.3.7 neben der vorhandenen Installation geraten. Dass man nicht direkt von einer Version unterhalb 2.3.5 auf eine oberhalb 2.3.5 updaten kann, steht in diesem Forum in einem der angepinnten Threads.

Bei der Installation des Forums gibst du die Zugangsdaten für die Datenbank ein

usw. Werde aus diesem Absatz nicht ganz schlau. Empfiehlst du eine Neuanlegung einer Datenbank?

Nein. Ich empfahl eine Neuinstallation. Bei der gibst du die Zugangsdaten zur Datenbank im Installationsskript (example.com/forum/install/index.php) ein. Eine neue Datenbank musst du dazu nicht anlegen, es werden im Standardverfahren aber neue Tabellen in der Datenbank angelegt. Um diese neben den vorhandenen Tabellen der alten Forenversion anzulegen, ist der von mir mehrfach ins Spiel gebraqchte Namenspräfix bzw. -vorsatz notwendig. Auch dieser wird im Installationsskript in ein eigenes Feld eingegeben.

In unserer DB sehen die Operationen so aus:

[image]
Da weiß ich nicht, wo ich was eingeben soll...

Du bist in den Operationen für die Datenbank. Ich zitiere mich einmal selbst.

In phpMyAdmin kommst du über den Reiter "Operationen" an die Funktionen, Tabellen zu verschieben, umzubenennen oder zu kopieren (und weitere Funktionen). Dazu musst du erst einmal die passende Tabelle anwählen, da dir sonst Operationen auf einer anderen Tabelle oder der Datenbank angeboten werden.

Wähle also eine vorhandene Tabelle aus und gehe dort auf den Reiter "Operationen".

Was anderes:
Da ich von Datenbanken keine Ahnung habe und ich mit meinen bald 62 Jahren auch keine Lust (und auch keine Zeit) habe, mir das Wissen anzueignen, bin ich am überlegen, ob es nicht das Einfachste wäre, das jetzige Messageboard dicht zu machen und ein Neues mit der aktuellsten MLF Version zu erzeugen. Das würde ich dann besser mit Updates versorgen. Unser Hoster bietet schließlich 10 mögliche Datenbanken an.

Das ist meiner Meinung nach in dieser Form unnötig.

Das Alte wäre dann ein lesbares Archiv. Müsste doch in den Erweiterten Einstellungen über "forum_readonly = 1" gehen.

Das ginge bestimmt jetzt schon über eine krude Kombination von Einstellungen, aber, wie gesagt, ich halte das in deinem Fall für unnötig.

Von den Einstellungen kann ich einen Screenshot machen und von Hand eintragen. Gibt es ein "How to...?", wie man die User-Accounts rüberkriegt? Das wäre das größte Problem, dass ich erkenne.

Das kopieren der Tabellen oder derer Inhalte ist um einiges einfacher. Genau deshalb versuche ich dich zu einer Neuinstallation mit neuen Tabellen mit neuem Namensanfang (neuer Präfix) zu erwärmen. Dann gibt es nämlich die neuen neben den alten Tabellen und man kann diese mit phpMyAdmin bearbeiten (Inhalte kopieren, Tabellen umbenennen, etc. pp.).

Ich möchte zu guter Letzt noch eine Frage vorbringen, die Milo ins Spiel brachte. Kannst du noch sagen, ob du direkt nach deinem Update auf die Version 2.3.5, mit dem das Problem begann, den Inhalt des Verzeichnisses templates_c gelöscht hast?

Tschö, Auge

--
further development of mlf1

RSS Feed of thread
powered by my little forum