"Zurück zur Hauptseite": Jedesmal springt der Seitenzähler.. (Bugs)

by Deutscher, Thursday, June 16, 2016, 23:19 (524 days ago)
edited by Deutscher, Thursday, June 16, 2016, 23:26

...eine Seite zurück, d.h. zunächst von 1 auf 2, dann auf 3 usw., so daß man sich wundert, warum plötzlich ganz andere, nämlich ältere Threads auf der Hauptseite stehen.

Das passiert auch, wenn man "aktualisieren" anklickt, nicht jedoch, wenn man den Browser aktualisiert.

Mir kommt es vor, als wenn dies Problem erst seit einigen Tagen besteht. Natürlich wird man, wenn man auf diese Weise auf eine frühere Seite gerät, dann wieder die Seite 1 einstellen, aber das ist lästig.

Kann mir jemand erklären, wie diesem Übel abzuhelfen ist?

Mit Dank im Voraus!
Deutscher

P.S.

Ich stelle fest, daß auch hier im Forum etwas nicht (mehr) stimmt: Das Texteingabefeld ist zu breit, sodaß die BB-Code-Buttons nach unten gerutscht sind.

Und zweitens: Soeben habe ich festgestellt, daß das von mir oben beschriebene Problem auch für dieses Forum zutrifft!

Fehler tritt auf mit dem neuesten Firefox-Browser, nicht mit

by Deutscher, Friday, June 17, 2016, 11:47 (524 days ago) @ Deutscher

...dem Arora-Browser, mit dem ich es jetzt zur Kontrolle probiert habe. Und auch nicht mit QupZilla.

An wen sich jetzt wenden? Die von Mozilla würden vermutlich antworten, daß ihrerseits alles in Ordnung sei und ich mich an die Entwickler von mylittleforum zu wenden hätte.

Vielleicht könnte man die Sache doch mal klären, da wahrscheinlich viele Foristen den Firefox benutzen.

Avatar

Fehler tritt auf mit dem neuesten Firefox-Browser, nicht mit

by hintersatz @, Cologne, Friday, June 17, 2016, 17:55 (523 days ago) @ Deutscher

Hallo,
Ich hatte mir erlaubt, das Problem in Englisch vorzubringen, nach meinem Stand der Dinge ist es ein Firefoxproblem der ver.47. Auf ältere Version downgraden ?
siehe hier
Pfeifenorgelforum.net

Not-, nicht Ideal-Lösung: Browser in früheren Stand setzen..

by Deutscher, Friday, June 17, 2016, 18:14 (523 days ago) @ hintersatz

...oder einfach wechseln.

Danke für die Meldung. Mein Englisch ist nicht gut, aber inzwischen habe ich auch schon gesehen, daß ich nicht der Einzige bin, der sich Gedanken macht.

Natürlich können wir den Firefox-Browser wechseln oder zurücksetzen. Dann betrifft es uns Forenbetreiber nicht mehr.

Aber wie steht es mit all den Firefox-Nutzern, die unsere Foren besuchen? Die denken zumeist wohl gar nicht daran, daß es an ihrem Browser liegt. Und selbst wenn sie darauf kommen, so werden sie wegen einem Forum wahrscheinlich nicht gleich den Browser verändern, sondern eher das Forum etwas seltener nutzen. Und wer im Begriff ist, selbst ein zu Forum eröffnen, wird sich sagen: dieses Forum hier ist noch nicht ausgereift. Es entsteht sozusagen ein Image-Schaden.

Leider reichen meine technischen Kenntnisse nicht aus, um hinter das Geheimnis zu kommen. Ich hoffe immer noch darauf, daß die technischen Experten, die das Forum entwickeln, sich dieses Problems einmal annehmen. Das sollte auch in ihrem eigenen Interesse sein.

Avatar

Not-, nicht Ideal-Lösung: Browser in früheren Stand setzen..

by hintersatz @, Cologne, Friday, June 17, 2016, 18:58 (523 days ago) @ Deutscher


Leider reichen meine technischen Kenntnisse nicht aus, um hinter das Geheimnis zu kommen. Ich hoffe immer noch darauf, daß die technischen Experten, die das Forum entwickeln, sich dieses Problems einmal annehmen. Das sollte auch in ihrem eigenen Interesse sein.

Das können Sie nicht, da das Problem eben nicht beim MLF sondern bei Firefox liegt.
MLF ist wohl auch nicht die einzige Forensoftware, bei der das Problem auftritt.
Als Betreiber kann man halt informieren und eine freundliche Mail ans Mozilla-Entwicklerteam schicken,
LG

Not-, nicht Ideal-Lösung: Browser in früheren Stand setzen..

by Deutscher, Friday, June 17, 2016, 20:48 (523 days ago) @ hintersatz

da das Problem eben nicht beim MLF sondern bei Firefox liegt.

Meines Einschätzung liegt es auf beiden Seiten. Sicher, Mozilla hat das Problem ausgelöst, aber die MLF-Entwickler haben es - unwissentlich - durch Unterlassung mitveranlagt, da sie es nicht voraussehen konnten. Daher ist ihnen auch kein Vorwurf zu machen. Ich bin mir aber ziemlich sicher, daß sie mit gutem Willen im Nachhinein dieser Herausforderung begegnen können.

Als Betreiber kann man halt informieren und eine freundliche Mail ans Mozilla-Entwicklerteam schicken

Das ist natürlich niemals falsch.

MLF ist wohl auch nicht die einzige Forensoftware, bei der das Problem auftritt.

Das würde jedenfalls die Chance erhöhen, daß Mozilla auf Anfragen reagiert.

Avatar

Not-, nicht Ideal-Lösung: Forentemplate ändern

by Auge ⌂ @, Tuesday, June 21, 2016, 09:30 (520 days ago) @ Deutscher

Hallo

Danke für die Meldung. Mein Englisch ist nicht gut

Ich hoffe, es ist gut genug für den (ungetesteten!) Lösungsansatz im Nachbarthread.

Ich hoffe immer noch darauf, daß die technischen Experten, die das Forum entwickeln, sich dieses Problems einmal annehmen. Das sollte auch in ihrem eigenen Interesse sein.

Danke, dass du "uns" die Lösung von Firefox-Bugs aufhalst. Unser Interesse hin oder her. Wie hier mittlerweile mehrfach gesagt, ist das ein Problem, das nicht nur mlf betrifft, sondern ein Bug in Firefox. Es ist also ein Problem, das hier nicht gelöst werden kann. Mit meinem Lösungsansatz wird der Bug, unter Verzicht auf eine Funktion [1], nur umgangen.

Tschö, Auge

[1]: Diese Funktion ist nicht so offensichtlich und meiner Meinung nach für die grundlegende Funktionalität des Forums auch nicht notwendig. Das werden andere anders sehen.

--
further development of mlf1

Soeben getestet, funktioniert!

by Deutscher, Tuesday, June 21, 2016, 18:02 (519 days ago) @ Auge
edited by Deutscher, Tuesday, June 21, 2016, 18:20

Vielen Dank für den Lösungsvorschlag. Pfad: themes/default/main.tpl, Zeilen 23-25 (innerhalb von "head.../head"). Man kann es auch so machen:

<!--
{if $link_rel_next}
<link rel="next" href="{$link_rel_next}" />
{/if}
-->

Es ist also ein Problem, das hier nicht gelöst werden kann. Mit meinem Lösungsansatz wird der Bug, unter Verzicht auf eine Funktion [1], nur umgangen.

Der Begriff "Problem" hat in diesem Kontext zumindest drei verschiedene Bedeutungen:

  • Problem im Sinne eines technischen Fehlers, der externe Störungen auslöst.
  • Problem im Sinne einer subjektiv empfundenen Belästigung.
  • Problem im Sinne einer Kompromittierung von Internetforen, insofern der technische Fehler von den Benutzern fälschlich in diesen Foren selbst vermutet wird.

Das Ursprungsproblem wird hier also wirklich nicht gelöst, aber der angegebene Lösungsvorschlag für die Folgeprobleme ist erfreulich und verdienstvoll.

Ich weiß allerdings nicht, welche Funktion du meinst, auf die hiermit verzichtet wurde.

Gruß
Deutscher

Avatar

Soeben getestet, funktioniert!

by Auge ⌂ @, Wednesday, June 22, 2016, 08:41 (519 days ago) @ Deutscher

Vielen Dank für den Lösungsvorschlag. Pfad: themes/default/main.tpl, Zeilen 23-25 (innerhalb von "head.../head"). Man kann es auch so machen:

<!--
{if $link_rel_next}
<link rel="next" href="{$link_rel_next}" />
{/if}
-->

Damit hast du recht. Auf die Art wird der PHP-Code nicht ausgeführt und die zu übertragende Datenmenge wird um <link rel="next" href="{$link_rel_next}" /> kleiner.

Das Ursprungsproblem wird hier also wirklich nicht gelöst,

Nö. Das ist die Aufgabe, die die Firefox-Programmierer zu lösen haben.

Ich weiß allerdings nicht, welche Funktion du meinst, auf die hiermit verzichtet wurde.

Das HTML-Element wird ja nicht aus Jux erzeugt. Einerseits wird das dort angegebene HTML-Dokument im Voraus geladen, so dass es bei seinem Aufruf sofort aus dem Cache heraus angezeigt wird. Ich halte diese Funktion zwar für fragwürdig, aber das steht auf einem anderen Blatt. Andererseits stehen die Links zu "next", "previous", "search", etc. pp. für Beziehungen der Dokumente untereinander. Diese Info steht z.B. Suchrobotern zur Verfügung, womit diese ihren Suchindex optimieren können. Die Links zu den entsprechenden Seiten finden sich zwar auch im Gewirr des Dokumentkörpers mit seinen hunderten anderen Links (wenn das in einer Forensoftware mal reicht), werden im Kopf des Dokuments aber zusätzlich hervorgehoben.

Tschö, Auge

--
further development of mlf1

Könnt ihr das mit diesem Forum nicht auch so machen?

by Deutscher, Wednesday, June 22, 2016, 09:17 (519 days ago) @ Auge
edited by Deutscher, Wednesday, June 22, 2016, 09:23

Die Links zu den entsprechenden Seiten finden sich zwar auch im Gewirr des Dokumentkörpers mit seinen hunderten anderen Links (wenn das in einer Forensoftware mal reicht), werden im Kopf des Dokuments aber zusätzlich hervorgehoben.


Wenn ich von der Hauptseite meiner MLF-Foren den Quelltext anzeigen lasse, dann findet sich dort auf Zeilen 10-12 dieses:

<!--
<link rel="next" href="index.php?mode=index&amp;page=2" />
-->

Das heißt, der Befehl erscheint nun als Kommentar, ist also deaktiviert.

Der entsprechende Befehl innerhalb des vorliegenden Forums (mylittleforum.net/forum/) ist jedoch, ausweislich des Quelltextes, nicht deaktiviert. Darum muß ich, nachdem ich auf "Back to the forum index" geklickt habe, auch wieder auf Seite 1 zurückstellen.

Kannst du die Kommentierung/Deaktivierung nicht ausführen, oder falls nicht berechtigt, die Ausführung empfehlen? Sobald Firefox seinen Systemfehler beseitigt hat, könntet ihr die Kommentierungszeichen ja wieder löschen.

Gruß
Deutscher

Avatar

Könnt ihr das mit diesem Forum nicht auch so machen?

by Auge ⌂ @, Wednesday, June 22, 2016, 10:05 (519 days ago) @ Deutscher

Hallo

<!--
<link rel="next" href="index.php?mode=index&amp;page=2" />
-->

Der entsprechende Befehl innerhalb des vorliegenden Forums (mylittleforum.net/forum/) ist … nicht deaktiviert. Darum muß ich, nachdem ich auf "Back to the forum index" geklickt habe, auch wieder auf Seite 1 zurückstellen.

Kannst du die Kommentierung/Deaktivierung nicht ausführen, oder falls nicht berechtigt, die Ausführung empfehlen?

Das kann nur Alex als Seitenbetreiber tun. ich weiß nicht, wie oft er hier mitliest. Deshalb habe ich ihm noch auf einem anderen Weg Bescheid gegeben.

Tschö, Auge

--
further development of mlf1

Avatar

Das haben wir mit diesem Forum auch so gemacht.

by Auge ⌂ @, Thursday, June 23, 2016, 08:00 (518 days ago) @ Deutscher

Hallo

Der entsprechende Befehl innerhalb des vorliegenden Forums (mylittleforum.net/forum/) ist … nicht deaktiviert.

Kannst du die Kommentierung/Deaktivierung nicht ausführen, oder falls nicht berechtigt, die Ausführung empfehlen?

Das entsprechende HTML-Element ist nun auch hier auskommentiert und ein Patch, der die Kommentierung auf Smarty-Art vornimmt, ist im Code-Repository eingepflegt. Das ist dann also, nach dem HTML- und dem PHP-Kommentar, die dritte Art, den Effekt zu erreichen.

Weiterhin wurde ein weiterer Patch für ein Problem bei Neuregistrierungen von Benutzern eingepflegt. Mit der Version 2.3.5 kann kein Benutzer neu registriert werden. Da das auch für den ersten Benutzer – den das Forum installierenden Admin – zutrifft, scheitert schon die Neuinstallation daran. Updates der Forensoftware sind zumindest von diesem einen Aspekt nicht betroffen.

Das Problem wurde mit diesem Patch behoben. Andere (ältere) Versionen sind von diesem Problem nicht betroffen.

Tschö, Auge

--
further development of mlf1

Auch selfhtml.org beklagt Firefox-Besonderheit

by Deutscher, Wednesday, June 22, 2016, 10:57 (519 days ago) @ Auge

Das HTML-Element wird ja nicht aus Jux erzeugt. Einerseits wird das dort angegebene HTML-Dokument im Voraus geladen, so dass es bei seinem Aufruf sofort aus dem Cache heraus angezeigt wird. Ich halte diese Funktion zwar für fragwürdig

Dazu lesen wir unter HTML/Kopfdaten/link, Abschnitt "Logische Beziehungen festlegen":

  • Beachten Sie: Firefox versucht in seinen Standardeinstellungen, eine mit „next“ (oder dem für ihn synonymen „prefetch“) dargestellte Link-Beziehung schon im Hintergrund zu laden, um sie bei Bedarf schneller anzeigen zu können. Für Seitenbesucher, die ihre Internetgebühr noch volumenabhängig bezahlen, ist dieses Verhalten eher ärgerlich - möglicherweise gehen sie ja doch nicht zur nächsten Seite.

Also, ein Grund mehr für: weg damit! :angry:

Gruß
Deutscher

RSS Feed of thread
powered by my little forum