Avatar

Testforum - Bericht (Technics)

by Auge ⌂ @, Monday, March 06, 2017, 08:52 (140 days ago) @ Taurec

Hallo

Ich habe [die geänderten Dateien] ins Testforum eingebunden:
[image]

Danke dafür.

Formatierung bei Gästen/nicht eingeloggt:

Thread-Ansicht:
Ungelesene Beiträge sind jetzt standardmäßig als "thread" (Eingangsbeitrag, blau & fett) bzw. "reply" (Antworten, blau & normal) formatiert. => Paßt.

Besuchte/gelesene Beiträge haben ebenfalls die Klassen "thread"/"reply", sind aber in einem etwas dunkleren Blau formatiert. Richtig wäre wie bei eingeloggten Usern "tread read" bzw. "reply read" (in meinem CSS in Weinrot).

Nein. Für angemeldete/eingeloggte Benutzer wird der Gelesen-Status ausgewertet und, wenn es passt, die Klasse .read gesetzt. Nicht registrierten/eingeloggten Benutzern steht nur das über das Browserstylesheet verfügbare :visited zur Verfügung. Die Klasse für nicht registrierte Benutzer zu setzen, hat ja erst das gegenwärtige Problem erzeugt.

Wenn du den Text des Links zu einem gelesenen Posting auch für nicht registrierte/eingeloggte Benutzer rot und fett haben willst, regele das bitte über das Stylesheet.

Beiträge, die ich als Gast besucht habe, sind auch als angemeldeter User in besagtem dunkleren Blau formatiert, wenn es sich um von diesem Benutzer nicht gelesen Beiträge handelt, so daß es nun quasi zwei sich überlagernde "Besucht-Formatierungen" gibt: die auf die Tabelle mlf2_read_entries bezogene und die durch die beiden geupdateten Dateien für Gäste herbeigeführte.

Das muss ich mir noch einmal anschauen.

Das selbe gilt umgekehrt: Beiträge, die ich als eingelogger User erstmalig angeklickt habe und die dann Weinrot (Klasse "read") sind, sind nach dem Ausloggen in dunklerem Blau formatiert.

Egal, ob eingeloggt oder nicht, ein gelesenes Posting ist gelesen. Ist der Benutzer eingeloggt, wird die Klasse .read gesetzt und die betreffenden Regeln benutzt. Loggt er sich aus, werden die Regeln für :visited angewendet. Das passt schon.

Wenn die Formatierung/Klassenzuteilung vereinheitlicht werden würde (bei Usern und Gästen "read"), würde es meines Erachtens eigentlich passen. Dann würden (sofern man denselben PC/Browser nutzt) unabhängig davon, ob man den Beitrag eingeloggt oder als Gast gelesen hat der Beitragslink, als "gelesen" dargestellt werden.

Wie gesagt, die Browser nicht eingeloggter Benutzer wenden :visited an. Wenn du als Forumsbetreiber die CSS-Regeln für .read änderst, passe auch die für [Links zu einem Posting]:visited an, wenn du sie gleich formatiert haben willst. Ohne deine Änderungen sind sie nämlich gleich formatiert.

Die Icons für neue/ungelesene Beiträge zeigen sich übrigens unbeeindruckt. Auch nach dem Anklicken bleibt der rote Pfeil (bei Antworten) bzw. das rot umrandete Briefsymbol (Startbeiträge) bestehen.

Das war bisher immer so. Erst, wenn das Cookie mit dem Zeitstempel des letzten Besuchs geändert wird, fiel die Neu-Markierung weg. Für nicht eingeloggte Benutzer gilt dieses Verhalten weiterhin, für eingeloggte Benutzer ist die Neu-Markierung die Alternative zu .read. Ganz so, wie du es im Folgenden beschreibst.

Als eingeloggter User wechseln die Icons in die Standardversion, nachdem ich diese neuen Beiträge angeklickt habe, so daß es keine Beiträge gibt, die zugleich die Klasse "read" und das Icon eines neuen Beitrags haben. => So sollte es sein.

Tabellenansicht:
Als eingeloggter User entspricht die Darstellung in den Threads der Gelesen-/Ungelesen-Formatierung in Weinrot (class "read") und Ungelesen-Blau der Forumshauptseite. => So sollte es sein.

Die Markierung für eingeloggte Benutzer funktioniert.

Als nicht eingeloggter User ist es chaotisch. In den geöffneten Threads erscheinen offenbar alle Beiträge als gelesen (hellblauer Balken links), während nur in der bestehenden Sitzung neu geschriebene Beiträge als "neu" erscheinen (dunkelblauer Balken) und das auch für einige Zeit bleiben.

Das muss ich mir noch einmal anschauen. Dass die neu markierten Postings für nicht angemeldete Benutzer markiert bleiben, ist dem oben beschriebenen Verhalten bezüglich des Cookies mit dem Zeitstempel des letzten Besuchs geschuldet. Das ist keine Änderung zum bisherigen Verhalten.

Tschö, Auge

--
further development of mlf1


Complete thread:

 RSS Feed of thread

powered by my little forum